Diese Seite soll als Information über die Rasse stehen.

all die Krankheiten können per Test oder Untersuchung ausgeschlossen werden 

achten Sie darauf bei der Anschaffung Ihres BBS

 

 

Ein gewissenhafter Züchter wird dieses zum Wohle der Rasse veranlassen und Ihnen die Ergebnisse gerne zeigen.


 HÜFTGELENKSDYSPLASIE (HD) 

es sollte nur mit Befund A bis maximal B ein Hund in der Zucht eingesetzt werden.

 

ELLENBOGENDYSPLASIE (ED) 

https://www.santevet.de/artikel/ellenbogendysplasie-hund

 

LUMBOSACRALER ÜBERGANGSWIRBEL | SCHALTWIRBEL | LÜW  

https://www.schaeferhunde.de/fileadmin/SV/Documents/SV-Zeitung_PLUS/02_15_LUEW.pdf


Die degenerative Myelopathie beim BBS

ein Bluttest kann dieses Leid ausschliessen, achten Sie darauf das die Elterntiere getestet sind und lassen Sie sich den Nachweis zeigen.

 

anschaulich hier mal ein Video einer anderen Rasse


Hypophysärer Zwergwuchs beim Hund





AEP - Audiometrie (Hörtest)

Bei einigen Hunde- und Katzenrassen ist dies eine Erbkrankheit. Mithilfe einer audiometrischen Untersuchung kann der Tierarzt erkennen, ob das Gehör des Tieres geschädigt ist oder ob eine Taubheit vorliegt.

Für aussagekräftige Ergebnisse ist eine elektrodiagnostische Untersuchung notwendig.